Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa

  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    The Lounge
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Doubleroom Superior
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Hotel Bathroom
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Pavillon Terrasse
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Hotelmuseum
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Grand Restaurant Rotonde
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Panorama
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Villa Silvana
  • Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa, Flims Waldhaus
    Delight SPA Beauty
Online buchen
Detailkarte einblenden

Lassen Sie inmitten der wunderschönen Bündner Berglandschaft in aller Ruhe die Zeit verstreichen– fernab von Alltag und Hektik, in einem Wellnesshotel, das sämtliche Facetten innovativer Spa-Kultur vereint.

Im grössten Hotelpark der Schweiz erwartet Sie eines der vielfältigsten Hotelangebote: in den Gästehäusern Grand Hotel Waldhaus, Hotel Belmont und Villa Silvana befinden sich rund 150 Zimmer in unterschiedlichen Einrichtungsstilen. Sie sind mit gedeckten Wandelgängen und unterirdischen Passagen verbunden - ein einzigartiges Pavillonsystem. Zum entspannten Zusammensein trifft man sich im historischen Pavillon. Entspannung und Erholung gibt es in der 2500 m² grossen Wellnessoase.

Geschichte Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa

Geschichte seit 1877

Das Kurhaus von Flims entstand auf Initiative einer 1869 gegründeten Aktiengesellschaft. 1877 konnte der spätklassizistische Bau als erster grosser Hotelbau in Flims eröffnet werden. Bedingt durch die grossen Erfolge entstand bereits 1881 die Villa Belmont als Dépendance, 1889 folgte die ­Villa Silvana. Im selben Jahr erhielt das Hotel elektrisches Licht aus dem damals grössten Elektrizitätswerk der Schweiz. Bald einmal kamen das erste Freiluftbad, getrennt für Männer und Frauen, sowie ein Tennisplatz hinzu. 1901 wurde in einem kleinen Kiosk der erste Telefonanschluss von Flims in Betrieb genommen. Mit dem 1904 eröffneten Gesellschaftshaus in üppigen Neubarock- und Jugendstilformen mit Speise-, Café- und Unterhaltungssälen war die Hotelanlage vollständig. Zur Ausschmückung dieses als Casino bezeichneten Gebäudes wurde der Bergeller Kunstmaler Giovanni Giacometti (1868–1933) verpflichtet. Er schuf das Flimser Panorama, ein Triptychon mit Bildern von Flims mit dem Hotel und dem Caumasee. 1967 erhielt das Hotel ein neues Schwimmbad, 1976 die erste hoteleigene Tennishalle der Schweiz. In neuerer Zeit wurde die Anlage gekonnt renoviert und mit qualitätsvollen Bauten ergänzt; 1992 entstand das umfangreiche Hotelmuseum. Zwei Jahre später war die Restaurierung des Gesellschaftshauses beendet, während der das lange Zeit eingelagerte Triptychon restauriert und wieder aufgehängt wurde. 2003 erhielt die Villa Silvana eine Auffrischung, im Jahr danach kam ein filigraner Glaskubus als neues Wellnesszen­trum und Ersatz für das Schwimmbad hinzu. Die ganze Anlage ist als eines der seltenen Pavillonhotels der Schweiz in eine parkähnliche Hügellandschaft eingebettet. Die vier in Stil, Funktion und Volumen unterschiedlichen, mit einer ­gedeckten Wandelbahn verbundenen Gebäude bilden dabei ein einzigartiges Ensemble. 2005 erhielt das Waldhaus Flims eine besondere Auszeichnung sowie den Mobiliar-Spezialpreis von Icomos zugesprochen. Seit 2006 ist das Waldhaus Flims Mitglied von Swiss Historic Hotels. (RF)

Peter Schoch
  • Gastgeber
  • Peter Schoch
  • Hoteltyp
  • Wellness, Seminar, Familien, Bankette/ Feste
  • Ausstattung
  • 150 Zimmer, gratis WLAN, 5 Restaurants, 4 Bars, 19 Seminarräume für bis zu 1’800 Personen, 3‘000 m2 Wellnessoase, Hotelmuseum
  • Hotelklassifikation
  • ICOMOS Auszeichnung
  • Besondere Auszeichnung 2005
    Spezialpreis Mobiliar 2005
  • Preiskategorie
  • > CHF 200 / EUR 192
  • Öffnungszeiten
  • ganzjährig, Mitte April bis Ende Mai geschlossen
Übersicht aller Hotels