Hotel buchen

 
Hotel wählen
Château Salavaux
Hotel Kloster Fischingen
Marktgasse Hotel
Hotel Crusch Alva
Hotel Monte Rosa
Hotel Falken
Hotel Terrasse am See
Gasthof Gyrenbad
Schloss Schadau
Jugendstil-Hotel Paxmontana
Romantik Hotel Schweizerhof Flims
Hotel Fex
Klosterhotel St. Petersinsel
Romantik Hotel Gasthof Hirschen
Romantik Hotel Bären
Berghotel Schatzalp
Palazzo Gamboni
Badrutt's Palace Hotel
Hotel Stern
Grand Hotel Bella Tola & St. Luc
Grandhotel Giessbach
Hotel Villa Carona
Hotel Ofenhorn
Hotel Chesa Salis
Hotel Krafft
BLUME. Baden Hotel & Restaurant
Culinarium Alpinum
Grand Hôtel & Kurhaus
Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz
Hotel La Couronne
Hotel Baseltor
Hotel Palazzo Salis
Hotel Waldhaus
Schloss Wartegg
Hof Zuort
Hotel Albrici
Auberge du Mouton
Hirschen Stammheim
Landvogthaus Historisches Erlebnishotel
Hotel Regina
Hôtel Masson
Romantik Hotel Wilden Mann
Hotel Splendide Royal
Grand Hotel des Rasses
Romantik Seehotel Sonne
Hotel Chesa Grischuna
Hotel Waldrand Pochtenalp
Landgasthof Ruedihus
Hotel Kreuz
Alpinhotel Grimsel Hospiz
Meisser Resort
Kurhaus Flühli
Hotel Stern & Post
Kurhaus Bergün
Hotel Monte Verità
 
2 Erwachsene
1 Erwachsene
Übersicht
Bildergalerie öffnen
Seit 1906 | 7482 Bergün (GR)

Kurhaus Bergün

Familienfreundliche Jugendstilperle in Bergün - die grosse Zeitreise zum kleinen Preis.
Imposantes Jugendstilgebäude mit grosszügiger Architektur aus dem Jahr 1906. Das ehemalige Kurhaus wurde 2002 von seinen Gästen gekauft und seither Schritt für Schritt renoviert. Heute ist das Haus ein einzigartiger Mix aus Hotel und Ferienwohnungen mit einem sehr familienfreundlichen Konzept.
Mehr entdecken
Imposantes Jugendstilgebäude mit grosszügiger Architektur aus dem Jahr 1906. Das ehemalige Kurhaus wurde 2002 von seinen Gästen gekauft und seither Schritt für Schritt renoviert. Heute ist das Haus ein einzigartiger Mix aus Hotel und Ferienwohnungen mit einem sehr familienfreundlichen Konzept.
Kreative Alpin-Küche mit Blick über den Horizont sowohl im Restaurant ,«La Peida» wie auch im Bankett-Bereich. Atemberaubender Festsaal, bestens erhaltene Gesellschaftsräume und eine originale Grossküche von anno dazumal für Team-Events und Bankette mit dem gewissen Etwas. Historischer, authentischer Charme dank erhaltener Details und sanfter Renovation. Das einmalige Haus im oberen Albulatal wurde von ICOMOS zum «historischen Hotel des Jahres 2012» ausgezeichnet. Bergün: idealer Ausgangspunkt für Winter- und Sommerabenteuer (Schlitteln, Skifahren, Wandern, Pässefahrten, Kultur, UNESCO-Welterbe-Bahnreisen).

Lage

In den Bergen

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober / Dezember bis April

Hoteltyp

Bankett/Hochzeiten, Seminar/Business, Aktiv/Sport (Wandern/Bike, Ski), Park/Garten, Familien-/Kinderfreundlich, Kunst & Kultur, Icomos Auszeichnung

Gastgeber

Maya & Christof Steiner sind seit 2009 die Gastgeber vor Ort und führen zusammen mit ihrem jungen Team das Kurhaus mit Liebe zum Detail und gelebter Gastfreundschaft.

Geschichte

Kurz nach der Eröffnung der Albula-Bahnlinie 1903 begann der Bau eines neuen Kurhauses in Bergün. Das mit beachtlichem Komfort und bemerkenswertem Jugendstilinterieur nach Plänen des Zürcher Architekten Jost-Franz Huwyler-Boller (1874-1930) erbaute Hotel konnte 1906 eröffnet werden.
weiterlesen
Zentralheizung, elektrisches Licht, Lift, Badezimmer, grosser Speisesaal, mehrere grosse Terrassen gegen Süden, elegantes Vestibül, Damensalon, geräumige Restaurant­lokalitäten, Bar, Billard-, Lese- und Schreibzimmer sowie Dunkelkammer waren die Trümpfe des Hauses in der frühen Werbung. Der erhoffte Erfolg blieb aber aus, daran konnte auch die zusätzliche Winteröffnung ab 1911 nichts ändern. Ein Grossbrand 1949 und fehlende Finanzen für den lau­fenden Unterhalt in der Zeit danach als Familienherberge führten zum kontinuierlichen Niedergang. 2002 grün­deten langjährige Stammgäste die Kurhaus Bergün AG, die das Gebäude samt Umschwung erwarb. In mehreren Etappen wurde das Gebäude seither im denkmalpflegerischen Sinne konsequent entstaubt und restauriert. Einzigartig in der Schweiz ist die heute noch vorhandene Dichte an originalen Ausstattungen aus dem Jugendstil, insbesondere in den Innenräumen des Erdgeschosses, die im historischen Zustand erhalten sind. Als gestalterischer Höhepunkt der ganzen Anlage wirkt auch heute noch der grosse Festsaal von 1906. Mit dem leuchtenden Hellblau des Rosenhimmels, den Originalfenstern und Wandverkleidungen sowie den historischen Decken- und Wandleuchten gehört dieser Saal zu den wertvollsten erhaltenen Sälen aus der Zeit des Jugendstils. Die neusten ­Erhaltungsmassnahmen im denkmalpflegerischen Sinne fanden grosse ­Anerkennung: 2007 erhielt das Kurhaus von Icomos eine besondere Auszeichnung «für die Erhaltung des wertvollen Jugendstilinterieurs» und 2012 durfte das Haus den Titel Historisches ­Hotel des Jahres tragen. Seit 2010 ist das Hotel Kurhaus Bergün Mitglied von Swiss Historic Hotels. (RF)

Zimmer & Gastronomie

1 | 5

Zimmer

Im Kurhaus Bergün kann ein entspannter und erholsamer Aufenthalt in der Bündner Bergwelt genossen werden. Nebst den stilvoll renovierten Jugendstilzimmern, werden hier auch Ferienwohnungen angeboten.
1 | 5

Gastronomie

Eine junge, ehrliche, alpenländische Küche mit täglich frischen und saisonalen Lebensmitteln wird im Kurhaus Bergün zelebriert. Wenn immer möglich, wird mit direktem Bezug zu Bergün und der Region Albulatal/Parc Ela gekocht: halt eben richtig «feinheimisch!»

Region

1 | 5

Bravuogn & Val d‘Alvra

Das malerische Dorf Bergün mit seinen typischen Bündnerhäusern liegt idyllisch auf 1400 müM am Fusse des Albulapasses und an der UNESCO-Welterbe-Bahnlinie, im Herzen Graubündens. Klein und fein, authentisch und echt, in einer intakten Natur – das ganze Jahr über eine Reise wert!

Kontakt & Anreise

Online Booking
 
2 Erwachsene
1 Erwachsene

Kontakt

Kurhaus Bergün
Veja Grusaida 9, 7482 Bergün (GR)

+41 81 407 22 22
info@kurhausberguen.ch
www.kurhausberguen.ch

Anreise

Bergün kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Auto ganzjährig gut und bequem erreicht werden: Mit den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und der Rhätischen Bahn (RhB) ist das Bergdorf in 2.5 Stunden von Zürich und in knapp 4 Stunden von Basel und Bern zu erreichen. Vom Bahnhof ist man zu Fuss in Minuten im Kurhaus Bergün.

Anreiseplan
SBB Fahrplan

Mit dem Auto ist man in 2 Stunden von Zürich, via Chur (Graubünden) A13 bis Thusis, dann via Tiefencastel und Filisur in Bergün.

Link zum Routenplaner
Link zu den Strassenzuständen

Auszeichnungen

award-icomos-gold
Historisches Hotel des Jahres 2012
HHE Historic Countryside Hotel Award 2017
Gutschein

Den Gutschein erhalten Sie direkt als PDF und können diesen sofort ausdrucken.

Gutschein bestellen
Newsletter

Wir informieren Sie regelmässig über die Angebote der Swiss Historic Hotels.

Jetzt abonnieren
Social Media

Teilen Sie Ihre schönsten Momente mit #swisshistorichotels und inspirieren Sie andere.

Zur Social Wall