Hotel buchen

 
Hotel wählen
Château Salavaux
Hotel Kloster Fischingen
Marktgasse Hotel
Hotel Crusch Alva
Hotel Monte Rosa
Hotel Falken
Hotel Terrasse am See
Gasthof Gyrenbad
Schloss Schadau
Jugendstil-Hotel Paxmontana
Romantik Hotel Schweizerhof Flims
Hotel Fex
Klosterhotel St. Petersinsel
Romantik Hotel Gasthof Hirschen
Romantik Hotel Bären
Berghotel Schatzalp
Palazzo Gamboni
Badrutt's Palace Hotel
Hotel Stern
Grand Hotel Bella Tola & St. Luc
Grandhotel Giessbach
Hotel Villa Carona
Hotel Ofenhorn
Hotel Chesa Salis
Hotel Krafft
BLUME. Baden Hotel & Restaurant
Culinarium Alpinum
Grand Hôtel & Kurhaus
Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz
Hotel La Couronne
Hotel Baseltor
Hotel Palazzo Salis
Hotel Waldhaus
Schloss Wartegg
Hof Zuort
Hotel Albrici
Auberge du Mouton
Hirschen Stammheim
Landvogthaus Historisches Erlebnishotel
Hotel Regina
Hôtel Masson
Romantik Hotel Wilden Mann
Hotel Splendide Royal
Grand Hotel des Rasses
Romantik Seehotel Sonne
Hotel Chesa Grischuna
Hotel Waldrand Pochtenalp
Landgasthof Ruedihus
Hotel Kreuz
Alpinhotel Grimsel Hospiz
Meisser Resort
Kurhaus Flühli
Hotel Stern & Post
Kurhaus Bergün
Hotel Monte Verità
 
2 Erwachsene
1 Erwachsene
Übersicht
Bildergalerie öffnen
Seit 1557 | 9404 Rorschacherberg (SG)

Schloss Wartegg

Einzigartiges Bio-Schlosshotel im grossen Englischen Park.
Das Schloss wurde um 1557 erbaut und durchlebte über Jahre eine wechselvolle Geschichte. Zeitweilig bot es Österreichs letzter Kaiserin Zita ein Refugium.
Mehr entdecken
Das Schloss wurde um 1557 erbaut und durchlebte über Jahre eine wechselvolle Geschichte. Zeitweilig bot es Österreichs letzter Kaiserin Zita ein Refugium.
Heute beherbergt das Schloss mit dem historischen Naturpark ein Ferien- und Seminarhotel mit einer besonderen Atmosphäre. Die herzliche Gastfreundschaft, die weite Sicht in den Park und auf den Bodensee, wie auch die lichte Stimmung in den 25 Zimmern sind wesentliche Qualitäten.

Lage

Auf dem Land, Am Wasser

Klassifikation

3 Sterne Superior

Öffnungszeiten

ganzjährig

Hoteltyp

Bankett/Hochzeiten, Seminar/Business, Wellness/Spa, Aktiv/Sport (Wandern/Bike, Ski), Park/Garten, Familien-/Kinderfreundlich, Kunst & Kultur, ,

Gastgeber

Viele Gäste kommen in unser Bio-Schlosshotel in der Ostschweiz nicht nur wegen der wunderbaren Lage am Bodensee inmitten einmaliger Natur, den schönen Zimmern, des Englischen Parks oder der feinen Küche unseres Bio-Restaurants – sie schätzen vor allem die persönliche Atmosphäre in unserem Hotel am Bodensee. Wir möchten, dass sich unsere Gäste wohlfühlen, wie bei guten Freunden. Sie werden es spüren, wenn Sie schon am frühen Morgen den Kaffee mit einem freundlichen Lächeln serviert bekommen.
1 | 5

Geschichte

Das Schloss Wartegg ist in seiner heutigen Erscheinung ein mehrteiliger, repräsentativer Steinbau mit charakteristischen Treppengiebeln und einem markanten Turm. Erbaut wurde das erste Schloss 1557 von Kaspar Blarer von Wartensee, dem bischöflichen Vogt in Arbon, auf dem Gebiet eines ehemaligen Gutshofes. Im Laufe einer wechselvollen Geschichte zogen auf Wartegg immer wieder neue Schlossherren ein.
weiterlesen
1860 kam die Anlage in den Besitz der Herzogin und Regentin Louise von Bourbon-Parma, die das Hauptgebäude mit Erweiterungen nach Osten und Süden versah und einen weitläufigen englischen Garten anlegte. Die repräsentative Anlage mit Blick auf den Bodensee diente auch zahlreichen adeligen Gästen als Unterkunft und schliesslich als Exil, wie beispielsweise Zita von Bourbon-Parma, die mit dem letzten österreichischen Kaiser verheiratet war. Sie fand nach dem Ende des Kaiserreichs 1919 mit ihren Kindern für einige Monate Zuflucht im Schloss Wartegg. 1928 wurde die ganze Anlage durch den deutschen Industriellen Dr. Gustav Mez erworben, der das Schloss einer umfangreichen Renovierung unterzog. Nach seinem Auszug stand das Haus lange Jahre leer, was der historischen Bausubstanz teilweise grossen Schaden zufügte. 1994 kam die Anlage in den Besitz der heutigen Eigentümerschaft, welche die Anlage und ihre Räumlichkeiten mit Unterstützung der Denkmalpflege behutsam zu einem zeitgenössischen Hotelbetrieb umgestaltete. Die teilweise grossen Schäden an der Bausubstanz bedingten dabei zahlreiche tiefgreifende Eingriffe, dennoch konnten etliche historische Bauteile des Hauptgebäudes erhalten werden. Einzigartig ist das 1928 eingebaute Bade-Oval, das den Hotelgästen heute noch als türkisches Bad zur Verfügung steht. Seit 2005 ist das Hotel Wartegg Mitglied von Swiss Historic Hotels.

Zimmer & Gastronomie

1 | 5

Zimmer

Der Ausblick über die Englische Parkanlage zum Bodensee hin oder in die Appenzeller Hügel prägt Ihre Zeit im Schlosshotel Wartegg. Unsere 25 Einzel- und Doppelzimmer verfügen alle über eine lichte Atmosphäre, hochwertige Naturmaterialien und wohltuende Naturmatratzen (Hüsler-Nest) für Ihre Gesundheit. Alle Zimmer sind mit Fenstertisch oder separatem Tisch ausgestattet, frei von Minibar und selbstverständlich absolut rauchfrei.
1 | 5

Bio-Restaurant auf höchstem Niveau

Im eigenen, biodynamischen Schloss- und ProSpecieRara-Sortengarten werden auf 2500 m2 Kräuter, Gemüse, Beeren und Blumen angebaut. «Bio» ist für uns nicht irgendein Zertifikat, sondern sinnvoller Genuss aus der Natur. Dazwischen Kaffee mit hausgemachten Kuchen, selbstgemachten Glacé und Sorbet, sowie ausgesuchte Bio-Tees. Ein Highlight unseres Bio-Restaurants ist die einladende Gartenterrasse mit stimmungsvollem Blick auf unseren Englischen Park und den Bodensee.

Region

1 | 3

Region

Bei Erholungssuchenden ist unser Bio-Hotel ebenso beliebt wie beispielsweise bei Velofahrern. Denn Schloss Wartegg ist ein Radweg-Hotel. Durch die unmittelbare Nähe zum Bodensee ist das Schloss Wartegg auch ideal für Badeferien. Ob Kulturgenuss, Schiffsausflüge auf dem Bodensee, Schwimmen und Baden in der Bucht «Hörnlibuck», Velotouren, gemütliche Wanderungen oder sportliche Bergtouren oder einfach nur Ruhe und Erholung – das Schlosshotel Wartegg bietet die besten Voraussetzungen.

Kontakt & Anreise

Online Booking
 
2 Erwachsene
1 Erwachsene

Kontakt

Schloss Wartegg
Von Blarer Weg 1, 9404 Rorschacherberg (SG)

+41 71 858 62 62
schloss@wartegg.ch
www.wartegg.ch

Anreise

Auto

  • Autobahn A1
    (St.Gallen / St.Margrethen)
  • Ausfahrt Rheineck
    Richtung Rorschach. Ortstafel Staad. Kreisel Flugplatz Altenrhein – geradeaus bis Ortsende Staad. 5 Min. ab Kreisel Flugplatz Altenrhein.
  • Rorschacherberg
    (den braunen Wegweisern «Schloss Wartegg» folgen)

Parkplätze stehen ausreichend kostenlos zur Verfügung.
E-Tankstelle mit 100% Ökostrom naturemade star! (kostenpflichtig).


Zug

Halbstündlich ab Zürich (1 Std. 40 Min.) und stündlich ab Chur (umsteigen in St.Gallen oder St.Margrethen). Fussweg ab Bahnhof Staad (5 Minuten) oder Taxi Bahnhof Rorschach.

Rorschach – Heiden-Bahn:
Station Sandbüchel (10 Gehmin.)

Regionale Busverbindungen:
Haltestelle Rorschacherberg-Wilen oder Haltestelle Staad-Schönenbach

Auszeichnungen & Mitgliedschaften

award-gault-millau-gold
13 Punkte
award-guide-michelin-gold
Grüner Stern
Gutschein

Den Gutschein erhalten Sie direkt als PDF und können diesen sofort ausdrucken.

Gutschein bestellen
Newsletter

Wir informieren Sie regelmässig über die Angebote der Swiss Historic Hotels.

Jetzt abonnieren
Social Media

Teilen Sie Ihre schönsten Momente mit #swisshistorichotels und inspirieren Sie andere.

Zur Social Wall