Hotel buchen

 
Hotel wählen
Château Salavaux
Hotel Kloster Fischingen
Marktgasse Hotel
Hotel Crusch Alva
Hotel Monte Rosa
Hotel Falken
Hotel Terrasse am See
Gasthof Gyrenbad
Schloss Schadau
Jugendstil-Hotel Paxmontana
Romantik Hotel Schweizerhof Flims
Hotel Fex
Klosterhotel St. Petersinsel
Romantik Hotel Gasthof Hirschen
Romantik Hotel Bären
Berghotel Schatzalp
Palazzo Gamboni
Badrutt's Palace Hotel
Hotel Stern
Grand Hotel Bella Tola & St. Luc
Grandhotel Giessbach
Hotel Villa Carona
Hotel Ofenhorn
Hotel Chesa Salis
Hotel Krafft
BLUME. Baden Hotel & Restaurant
Culinarium Alpinum
Grand Hôtel & Kurhaus
Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz
Hotel La Couronne
Hotel Baseltor
Hotel Palazzo Salis
Hotel Waldhaus
Schloss Wartegg
Hof Zuort
Hotel Albrici
Auberge du Mouton
Hirschen Stammheim
Landvogthaus Historisches Erlebnishotel
Hotel Regina
Hôtel Masson
Romantik Hotel Wilden Mann
Hotel Splendide Royal
Grand Hotel des Rasses
Romantik Seehotel Sonne
Hotel Chesa Grischuna
Hotel Waldrand Pochtenalp
Landgasthof Ruedihus
Hotel Kreuz
Alpinhotel Grimsel Hospiz
Meisser Resort
Kurhaus Flühli
Hotel Stern & Post
Kurhaus Bergün
Hotel Monte Verità
 
2 Erwachsene
1 Erwachsene
Übersicht
Bildergalerie öffnen
7537 Müstair (GR)

Hotel Chasa Chalavaina

Gast sein im fast 770 Jahre alten Hotel Chasa Chalavaina
Die Neueröffnung des sanft renovierten Hotel Chasa Chalavaina in Müstair fand am 1. Juni 2022 statt. Seine Gäste finden hier das im 1254 erstmals als Herberge erwähnte Gasthaus vor, ein Kleinod mit achtzehn Zimmern, einer Gaststube und dem grossen Garten.
Mehr entdecken
Die Neueröffnung des sanft renovierten Hotel Chasa Chalavaina in Müstair fand am 1. Juni 2022 statt. Seine Gäste finden hier das im 1254 erstmals als Herberge erwähnte Gasthaus vor, ein Kleinod mit achtzehn Zimmern, einer Gaststube und dem grossen Garten.

Das Hotel Chasa Chalavaina bietet achtzehn individuell angeordnete und gestaltete Gästezimmer; sie verteilen sich über die beiden aneinander gebauten Häuser. So gibt es in jedem Zimmer eine Originalität zu bestaunen. Damit alles gut passt, haben die nach Perfektion strebenden Klosterarbeiter gehobelt, geschliffen und gesägt. Die Tischwäsche und Schürzen für die Mitarbeitenden aus Leinen und Halbleinen sind in der Handweberei Tessanda im nahen Santa Maria entstanden. Bezaubernd ist der weitläufige Garten hinter dem Haus, der mit seinem Sommerflor und der Stille des Ortes Städtern und Ruhesuchenden willkommener Rückzugsort ist. Die Gaststube aus Arvenholz erstrahlt in ihrer alten Pracht; sie wurde nur dort in Stand gestellt, wo wirklich nötig. Sowieso, jeder Handgriff, jede Erneuerung im ganzen Hotel wurde in enger Absprache mit Expert:innen vorgenommen. Tische und Stühle im Restaurant sind die gleichen wie zuvor, auch die Russküche ist unverändert und bietet Platz für acht Gäste.

Lage

In den Bergen

Öffnungszeiten

Dezember–April, Juni–Oktober

Hoteltyp

Bankett/Hochzeiten, Seminar/Business, Aktiv/Sport (Wandern/Bike, Ski), Park/Garten, Kunst & Kultur, Icomos Auszeichnung

Gastgeber

Für Gastgeber und Bauhüttenmeister des Klosters St. Johann, Ulrich Veith, ist es sein Glück, dieses Projekt genauso umsetzen zu können. Zwei Gäste beeindruckte er mit dem Satz «ich darf es führen» nachhaltig. Unterstützt wird er von einem engagierten Team bestehend aus 8 Mitarbeitenden.
1 | 3

Geschichte

Das fast 770 Jahre alte Hotel an der Verbindungsachse Ofenpass zwischen Graubünden und Südtirol hat Geschichte und Geschichten geschrieben. Die wohl bekannteste Episode ist jene von 1499. Der Bündner Kriegskommandant Benedikt Fontana soll auf der Laube der Chasa Chalavaina den auf dem Plaz Grond stehenden 6000 jungen Soldaten Befehle für den Kampf gegen die österreichisch-habsburgischen Truppen gegeben haben.
weiterlesen

Tags darauf standen die Bündner an der Talenge Calven einer doppelt so grossen Armee gegenüber. Sie vermochten diese zu schlagen. So kam es zum Calven-Haus, später Chasa Chalavaina.

Während rund 50 Jahren, bis Ende 2021, führte Jon Baptista Fasser die Chasa Chalavaina. Legendär sind seine Geschichten und die Sammlung von allerlei Gegenständen, die das Haus zierten. Der mittlerweile über 80-jährige Gastgeber suchte aktiv nach einer Nachfolge.

Seit anfangs 2022 hat das Hotel Chalavaina dank der neu gegründeten Stiftung Chasa Chalavaina und der Betriebsgesellschaft Hotel Chasa Chalavaina AG eine solide Zukunft vor sich. Die Verantwortlichen des benachbarten UNESCO-Weltkulturerbe Kloster St. Johann setzten alles daran, das Ensemble von Kloster und Hotel um den Plaz Grond in Müstair zu erhalten.

Die Stiftung Chasa Chalavaina erwarb das Hotel. Stiftungszweck ist das Bewahren des ursprünglichen Charakters des Hauses mit achtzehn Gästezimmern, der Gaststube, der legendären von Russ schwarz gefärbten Küche und dem grossen Garten.

Zimmer & Gastronomie

1 | 4

Zimmer

Das Hotel Chasa Chalavaina bietet 18 individuell angeordnete und gestaltete Gästezimmer; sie verteilen sich über die beiden aneinander gebauten Häuser. Jedes ist ein Unikat. So gibt es in jedem Zimmer eine Originalität zu bestaunen; eine Dachzinne, wo es sich wunderbar abschalten lässt, ein Paar historische Holzbetten, die einen neuen Bettinhalt erhalten haben, wie übrigens alle Schlafstätten im Haus. Ein bemalter Bauernschrank da, die grosse zum Plaz Grond ausgerichtete Laube dort.
1 | 3

Gastronomie

Neu wurde die Küche eingerichtet, wo der Südtiroler Oliver Thialer wirkt. Verkochen, was da ist. Rund ums Jahr bietet die Natur ihr Füllhorn an Gemüse und Früchten. Das Kalb vom Bio Bauer verarbeitet Oliver von der Nase bis zum Schwanz. Kräutlein und Gräser sind ein Must in seiner Küche. Zudem liebt er es, Brot, Schlutzkrapfen, Teigwaren oder Gebäck mit Aprikosen und Äpfeln von A bis Z selber zuzubereiten. Abendessen ab 18 Uhr; Tischreservationen info@hotelchalavaina.ch oder +41 (0)81 858 54 68

Auszeichnungen & Mitgliedschaften

award-icomos-gold
2024
member-swiss_lodge-gold
Gutschein

Den Gutschein erhalten Sie direkt als PDF und können diesen sofort ausdrucken.

Gutschein bestellen
Newsletter

Wir informieren Sie regelmässig über die Angebote der Swiss Historic Hotels.

Jetzt abonnieren
Social Media

Teilen Sie Ihre schönsten Momente mit #swisshistorichotels und inspirieren Sie andere.

Zur Social Wall